Schneckenkunde… (FSK16)

zwei Schnecken

Schnecken sind im Garten überall zu finden und ein dankbares Motiv, wenn man mit dem Oly 60mm Makro ein bisschen herumspielen möchte. Letztes Jahr im Mai hatte ich mir es im Rahmen der Test&Wow Aktion schonmal ausgeliehen und es macht richtig Spaß. Dabei hatte ich mich im Regen unter den „Sonnen“schirm gesetzt und auf dem Terrassentisch diese beiden Tolpatsche beobachtet:

Inzwischen besitze ich dieses Objektiv selbst und irgendwie bin ich wieder bei den Schnecken gelandet. Da wir eh im Garten herumgewühlt haben, konnte ich diverse Gehäuseschnecken einsammeln und auf dem Tisch wieder aussetzen, um sie in Ruhe zu stalken.

Dann entdeckte ich zwei Weinbergschnecken in eindeutiger Pose. Wenn sie sich so aneinander aufrichten, schießen sie sich gegenseitig Liebespfeile in den Körper. Sie sind Zwitter und einer oder beide werden anschließend begattet. Selbst befruchten können sie sich nicht. Wenig diskret stellte ich die Kamera aufs Ministativ und machte eine Aufnahme pro Sekunde. Daraus wurde dieser nicht ganz jugendfreie Zeitraffer.

Habt Ihr Euch schonmal gefragt, wie Schnecken ihr Geschäft verrichten? Ich hatte Glück und konnte es live beobachten. Wenn die Schnecke dabei nicht kriecht, werden es lustige Kringel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sie kroch weiter als sei nichts gewesen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schneckenkunde… (FSK16)

  1. Deine Schneckchen-Fotos sind klasse; Schneckenliebe habe ich auch mal fotografiert aber leider kein Video gedreht, dieses ist interessant anzusehen.
    Auf die Idee, Schnecken beim Ka… zu fotografieren, bin ich allerdings noch nicht gekommen 😉
    Liebe Grüße
    Rolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s