Blitzschneller Kirschkuchen

Auf der Suche nach einem schnellen leckeren Kuchen fiel mir die aktuelle #ichbacksmir Aktion von Clara aka Tastesheriff ein. Dort sprang mir erstmal der Oreo Cheesecake von glückszauber ins Auge, der heute ebenfalls erfolgreich nachgebacken wurde. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

Ich erinnerte mich aber auch an einen schnellen Kirschrührkuchen, den ich lange nicht gebacken habe und der perfekt zum aktuellen Thema „Blitzrezepte“ passt. Eigentlich sollte man eine 28er Springform benutzen, aber ich wollte endlich meine in Brügge erstandene  Tarteform einweihen und mein Mut wurde belohnt – er lief nicht über den Rand.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Blitzschneller Kirschrührkuchen

Zutaten:
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
250 g Mehl
½ EL Backpulver
⅛ Liter Milch
100 g Schokoladenraspel
1 Glas Kirschen
Fett für die Form

Zubereitung:
Die Butter und den Zucker verrühren, die Eier zugeben. Mehl und Backpulver vermischen unterrühren. Die Milch und die Schokoladenraspel auch einrühren.
Eine Springform (28 cm) fetten und den Teig einfüllen. Die abgetropften Kirschen auf dem Teig verteilen, ein wenig eindrücken.
Im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Ober-/Unterhitze) in etwa 45 Min. goldbraun backen. Stäbchenprobe machen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Obwohl man sich sehr gut geschlagene Sahne dazu vorstellen kann, ist er durchaus saftig genug, ihn auch ohne diese zu verdrücken. Und wenn sich dann noch Kaffeeduft dazu gesellt… Lasst es Euch gut gehen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s