Blitzschneller Kirschkuchen

Auf der Suche nach einem schnellen leckeren Kuchen fiel mir die aktuelle #ichbacksmir Aktion von Clara aka Tastesheriff ein. Dort sprang mir erstmal der Oreo Cheesecake von glückszauber ins Auge, der heute ebenfalls erfolgreich nachgebacken wurde. Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich erinnerte mich aber auch an einen schnellen Kirschrührkuchen, den ich lange nicht gebacken habe … Mehr Blitzschneller Kirschkuchen

Mittwochs mag ich… Burger!

In unserer Kantine gibt es immer unheimlich gute und vor allem abwechslungsreiche Burger. Aktuell läuft noch die Aktion „Street Food Festival“, da ist sozusagen Hochsaison. Auf den heutigen „Meat-Me“ Beef-Burger war ich besonders scharf, weil die Zutaten alle sehr mexikanisch inspiriert waren: – Currybrötchen – BBQ-Bohnen-Dip – Guacamole – Tortilla Chips dazu Salat und Cheddar-Stifte … Mehr Mittwochs mag ich… Burger!

Das NENI im 25-Hours „Altes Hafenamt“

Hätte ich nicht bei Nic Hildebrandt gelesen, was sich in der Hafencity so tut – ich hätte glatt ein Highlight in unmittelbarer Nachbarschaft des Büros verpasst… Eigentlich wollte ich mit einer befreundeten Kollegin zu Andronaco gehen. Aber nachdem ich gelesen hatte, dass im Alten Hafenamt (dem ältesten Gebäude der Hafencity!) nicht nur ein 25-Hours-Hotel, sondern … Mehr Das NENI im 25-Hours „Altes Hafenamt“

Rote Bete Liebe

Mit Wellenschnitt und eingelegt mochte ich sie schon als Kind. Dann führte sie lange ein Schattendasein als Labskaus-Komponente (Hummel Hummel! an alle Hamburger). Durch meinen BioBauerBruder fiel mir dann mal ein ganz ursprüngliches „Erdexemplar“ in die Hände. Da saß ich wie die Mutter von den Ingalls (wer weiß, wer das ist, bitte gern im Kommentar … Mehr Rote Bete Liebe

Flammkuchen mit grünem Spargel und Tomaten

Claretti hat zur Flammkuchenliebe aufgerufen: ich backs mir (Instagram #ichbacksmir)… Neulich fragte ich mich beim Blick in den Kühlschrank wofür ich den grünen Spargel gekauft hatte, es fiel mir nicht ein 🙂 Und da die Teigzutaten für Flammkuchen so basic sind, ich noch Cocktailtomaten und saure Sahne hatte, war die Entscheidung gefallen. Aus 200 g … Mehr Flammkuchen mit grünem Spargel und Tomaten

Pulled Pork – low & slow

Eigentlich bin ich nicht so ein Fan von Schweinefleisch, aber nachdem ich in unserer Kantine (ja!), im Egon’s in Oslo und wieder in Hamburg ganz wunderbare Pulled-Pork-Burger gegessen habe und auch in der Food-Blogger-Szene ein regelrechter Hype… Egal! Rezepte gegoogelt – Nacken gekauft – Gewürze gecheckt – los ging’s… Allein schon das Zusammensuchen der verschiedenen … Mehr Pulled Pork – low & slow

Yeah – ein Menü!

  Donnerstag hatte ich vier Freundinnen zum Essen eingeladen. Anlass war es, meinen Geburtstag nachzufeiern. Ich hatte mir frei genommen und konnte also in aller Ruhe einkaufen, vorbereiten und genießen. Ich liebe das und finde es herrlich, stundenlang herumzuwerkeln. Vorspeise – Thunfisch Chat (dann heißt es mal nicht „Dialog von… an…“) Thunfisch in Sushi-Qualität wurde … Mehr Yeah – ein Menü!

Kulinarische Weltreise mit der Weber Grillakademie

Mit meiner lieben Kollegin und zukünftigen Gastbloggerin habe ich mir am 23.9. einen Grillkurs gegönnt. In der Starküche in Ottensen – mit lauschigem Innenhof von alten Backsteinfabrikgebäuden umgeben – konnten wir uns drinnen und draußen austoben. Sehr abwechslungsreiche Leckereien waren teils vorbereitet, teils haben wir Teilnehmer noch Hand angelegt. 1. Mittelmeer Zum Aperitif grillten wir … Mehr Kulinarische Weltreise mit der Weber Grillakademie